Wesel muss endlich handeln!

Bei der Klimademo am 29.11. in Wesel waren wieder zahlreiche Grüne dabei und zeigten ihre Unterstützung für die Forderungen der Jugend.

In zahlreichen Anträgen haben wir im Jahr 2019 die Stadt Wesel aufgefordert endlich einen messbaren Beitrag gegen den Klimawandel zu leisten.

Im ersten Schritt müssten das Klimaschutzkonzept und das Nahmobilitätskonzept mit allen vorgeschlagenen Zielen und Maßnahmen entschlossen umgesetzt werden. Dazu muss der Klimamanagerin und dem neu einzustellenden Mobilitätsmanager ausreichend Geld zur Verfügung gestellt werden.

Grüne fordern 20 Mio € für den Klimaschutz bis 2030

Die Grünen forden dafür jeweils 1 Million € in den Haushalten von 2020 bis 2030, also insgesamt mindestens 20 Millionen € bereitzustellen.

Zusätzlich müssen wir, um den Verlust von Bäumen durch den Klimawandel und versiegelte Flächen durch Straßenbau und Gewerbansiedlungen auszugleichen viel Geld in Aufforstung, Dachbegrünung und Entsiegelung von Brachflächen investieren.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel