Volksinitiative Artenschutz

Am 12.01.2021 erging nachfolgender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Frau U. Westkamp:

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

B90/Die Grünen beantragen die Behandlung des Antrag zur „Volksinitiative
Artenvielfalt“ vom 04.08.20 in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Nachhaltigkeit und Mobilität.

Begründung:

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Rat der Stadt Wesel hat mit Schreiben vom 04.08.2020 den Antrag gestellt, „dass der Rat der Stadt Wesel beschließt, die Ziele und Forderungen der „Volksinitiative Artenvielfalt aktiv zu unterstützen und dem Bündnis der Unterstützer*innen beizutreten“.

Die von den nordrhein-westfälischen Naturschutzverbänden NABU, BUND und LNU mit einer Aktion vor dem Landtag am 27.07.2020 gestartete „Volksinitiative Artenvielfalt“ fordert, den dramatischen Verlust an Tier- und Pflanzenarten durch ein „Handlungsprogramm Artenvielfalt NRW“ mit acht zentralen Handlungsfeldern zu stoppen. Die Maßnahmen sollen in Gesetzen und Programmen verbindlich verankert und umgesetzt werden.

Die Verwaltung hatte in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 26.08.2020 zugesagt, die inhaltlichen Aussagen der Initiative zu prüfen und das Thema erneut auf die Tagesordnung zu setzten. Grundsätzlich wurden die Ziele der Initiative von der Verwaltung positiv gesehen.

U. Gorris, Fraktionssprecher

B. Appels, Mitglied im Ausschuss Umwelt, Nachhaltigkeit und Mobilität

Verwandte Artikel